Fuchs-Movesa wird zum Dainese-Importeur

Newsbild

Wie die Fuchs-Movesa AG bekannt gibt, wird sie ab dem 1. August 2009 zum Schweizer Importeur für den italienischen Protektoren-Spezialisten Dainese.

Die Protektoren von Dainese geniessen in verschiedensten Sportarten einen hervorragenden Ruf. Auch in Sachen Mountainbike-Protektoren spielt die italienische Marke eine führende Rolle. Während die Qualität der Produkte nie zur Diskussion stand, hatten die Preispolitik und die Umstellung auf ein Direktvertriebsmodell Dainese in der Schweiz zuletzt Marktanteile gekostet.

Das dürfte sich nun ändern, denn mit der Fuchs Movesa AG (u.a. Shimano, Selle Italia, Knog, Ergon, Sigma. SKS) hat Dainese nun einen starken Partner für die Schweiz und Liechtenstein gefunden. Bereits vor einer Woche hatte Shimano Europa eine vertiefte Zusammenarbeit mit Dainese angekündigt, so dass die Aufnahme von Dainese ins Markenportfolio von Fuchs-Movesa nur folgerichtig ist. Mit Daniel Dätwyler wird ein erfahrener Aussendienstmitarbeiter die Marken Shimano und Dainese in der Deutschschweiz betreuen.

Quelle: PM Fuchs-Movesa AG
Bild: zVg Fuchs-Movesa
Text: LvR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.