4Cross: David Graf fährt künftig für Gates-Nicolai

Newsbild

Der Winterthurer David Graf fährt ab kommender Saison fürs Team Gates-Nicolai – und zudem mit SR Suntour-Gabeln und Reifen von Onza Tires.

Erst seit diesem Sommer, nachdem er seine Ausbildung abgeschlossen hatte, war David Graf ein Mountainbike-Profi. Bereits an den Weltmeisterschaften fuhr der 20jährige Winterthur in der Quali auf Rang Neun, um dieses Resultat in den folgenden Finalläufen zu bestätigen. Graf fuhr bis ins Halbfinale vor und musste sich schliesslich mit Rang Sieben zufrieden geben. Zudem holte er an den BMX-Schweizermeisterschaften die Silbermedaille, geschlagen nur von Yvan Lapraz.


Newsbild

David Graf in voller Aktion, auf einem Nicolai BMXTB mit Zahnriemen-Antrieb, einer Gabel von SR Suntour und mit Reifen von ONZA Tires. Foto: Hoshi Yoshida/whyex.com

Nun hat David Graf mit dem Gates-Nicolai-Team eine Einigung erzielt, wodurch er im kommenden Jahr bei allen Worldcups starten dürfte. Anders als seine Teamkollegen, aber gleich wie Roger Rinderknecht und Adrian Kiener vertraut Graf dabei auf Federgabeln von SR Suntour. Und für den richtigen Grip in allen Rennsituationen sorgen Reifen von ONZA Tires. Anlässlich einer Photo-Session mit Hoshi Yoshida und David Schultheiß auf der BMX-Bahn in Winterthur-Dättnau konnte sich David Graf schon einmal an sein neues Arbeitsgerät gewöhnen.

Quelle: Hoshi Yoshida
Photos: Hoshi Yoshida/David Schultheiß, whyex.com
Text: LvR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.