iXS Downhill Cup spannt mit Wheels4Life zusammen

Bei den Rennen des «iXS Downhill Cup» wird ab sofort per Banner im Zielraum Werbung für Hans Rey’s Stiftung «Wheels4Life» gemacht.

Passend zu der nun verkündeten, per sofort wirksamen Kooperation findet sich im Katalog von iXS Sports Division auch ein Baseball-Cap im «Wheels4Life»-Design. Ein Teil des Erlöses dieser Kappen fliesst in die Kassen der von Hans Rey gegründeten und von ihm und seiner Frau aus dem Wohnzimmer gemanagten Stiftung. Ausserdem gibts auch eine «Wheels4Life»-DVD, wo ein Projekt der Stiftung in Tansania im Detail vorgestellt wird. Auch bei dieser DVD gilt: Ein Teil der Einnahmen geht direkt an die Stiftung.

“ href=“http://www.frontlinemag.net/media/images/news/big/963_A3lfL.jpg“ >
Newsbild

Von iXS Sports Division gibt’s passend zur nun verkündeten Kooperation mit «Wheels4Life» dieses Baseball-Cap. Foto: LvR

Pressemitteilung iXS Sports Division:

Wheels4Life bei den iXS Rennen

Der iXS Downhill Cup macht ab sofort bei allen Rennen mit einem Banner auf die Wheels4Life Charity aufmerksam. Diese Stiftung stellt Bikes für bedürfige Menschen in der Dritten Welt zur Verfügung, die damit zur Schule oder zur Arbeit gelangen können.

Notwendig ist dies, da oftmals Menschen in primitiven Verhältnissen und an entlegenen Orten leben und somit von öffentlichen Verkehrsmitteln abgeschnitten sind. Nicht selten ist die nächste Schule, der nächste Arzt oder der Arbeitsplatz 15-30 km entfernt. Somit kann ein Bike die Mobilität und die Lebensqualität erheblich erhöhen.

Wir denken, dass diese Non-Profit Organisation die notwendige Aufmerksamkeit verdient und möchten dabei helfen, sie bekannter zu machen und somit zu unterstützen. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich auf der offiziellen Internetseite wheels4life.org informieren und dort auch erfahren, wie man die von Hans Rey ins Leben gerufene Stiftung unterstützen kann.

Quelle: PM iXS Sports Division
Bilder: zVg iXS Sports Division, Wheels4Life
/LvR

Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.