«iXS Downhill Cup»: News zu Sponsoren, Partnerschaften

Mit Marzocchi, Hayes und FSA präsentiert der «iXS Downhill Cup» neue Sponsoren. Zudem gibt’s erstmals eine Medienpartnerschaft mit Pinkbike.

Pressemitteilung iXS Sports Division:

iXS Downhill Cup mit neuen Partnern

In der kommenden Saison werden die Rennen der iXS Downhill Serien von neuen Partnern unterstützt. Aber natürlich bestehen die alten Sponsoren weiterhin, allen voran der Titelgeber iXS Sports Division, ohne die der europäische Downhillsport um einiges ärmer wäre…

Neben den langjährigen Partnern wie Red Bull, TAG Heuer und Rose Versand kommen nun drei neue hinzu. Dabei handelt es sich um die italienische Gabelschmiede Marzocchi, um den amerikanischen Teilehersteller FSA und um Hayes, ebenfalls aus den USA. Marzocchi tritt zukünftig als Hauptsponsor aller Serien auf. Hayes unterstützt den iXS European Downhill Cup und den iXS Swiss Downhill Cup, FSA konzentriert sich auf die Europaserie.

Hans Rey’s Charity «Wheels 4 Life» wird auch 2011 im Zielraum mit einem Banner Präsenz markieren.

Auch die Medienpartnerschaften konnten ausgeweitet werden. Als Partner in Übersee wurde Pinkbike.com gewonnen. Auch wenn das ziemlich weit weg klingt, macht es doch sehr viel Sinn, denn immerhin kommt fast die Hälfte der User dieser ständig aktuellen Internetplattform aus Europa. Als Schweizer Medienpartner steht zukünftig das Ride Magazin zur Seite. Weiterhin wird das mit neuem Verlag im Hintergrund agierende Mountainbike Rider Magazine als wichtigster Partner im deutschsprachigen Raum zur Verfügung stehen. Die Redakteure werden nicht nur über die einzelnen Rennen berichten, sondern sicherlich auch ab und zu auf dem Bike die Rennluft genießen.

Aber auch die Partnerschaften mit verschiedenen Radsportorganisationen werden weiter fortgeführt. Als wohl wichtigster Partner ist hierbei die UCI, der internationale Dachverband des Radsports zu sehen. Ebenso wird mit Swiss Cycling, dem Pendant auf nationaler Ebene, weiter sehr eng zusammengearbeitet. Nun bereits im vierten Jahr ist der iXS Downhill Cup Mitglied der IMTTO, einem Zusammenschluss von Mountainbike Teams, der Fahrradindustrie und Organisatoren. Weiterhin soll mit einem Banner auf den iXS Rennen auf die Wheels4Life Charity von Hans Rey aufmerksam gemacht werden.

Noch circa ein Vierteljahr dauert die Winterpause an, so dass nach diesem Entzug dann wohl wieder jeder große Lust haben sollte, die langersehnte Downhillsaison zu beginnen…


Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.