Schwalbe Euro Fourcross Series: Termine 2011

 

Vor einem Jahr gab es erstmals eine europäische 4Cross-Rennserie, 2011 geht sie mit Schwalbe als Titelsponsor in ihr zweites Jahr. Darum heisst sie nun «Schwalbe Euro Fourcross Series». Die fünf Rennen gehen in Österreich, Polen, Tschechien, Belgien und Grossbritannien über die Bühne.

Die Idee hinter der «European 4Cross Series» ist einfach: Ausser an Worldcup-Rennen und nationalen Titelkämpfen kann man in dieser Disziplin des Bikesports nur bei wenigen Rennen Punkte fürs UCI-Ranking holen. Und wenn diese Punkte fehlen, wird es mit dem Start bei Worldcup-Rennen mitunter kompliziert, was inbesondere für junge, aufstrebende Fahrer zum Problem werden kann.

Genau da setzt die europäische Rennserie als Zwischenschritt zwischen nationalen 4Cross-Rennserien und dem Worldcup an: Die fünf Rennen sind bei der UCI in den Klassen 1 bis 3 registriert, so dass Punkte winken. Weil zudem viele der weltbesten 4Crosser aus Europa kommen, darf man mit stark besetzten Rennen rechnen. Es dürfte Lucas Mechura nicht leicht fallen, seinen Gesamtsieg von 2010 zu wiederholen.

Nachdem im ersten Jahr der Tscheche Zdenek Pol für die Organisation der Rennserie verantwortlich zeigte, übernimmt nun der Brite Chris Roberts diese Aufgabe. Roberts hat mit seiner Firma Naked Racing bereits die nationale 4Cross-Rennserie in Grossbritannien aufgebaut und wagt nun den Schritt auf die europäische Bühne.

«Schwalbe Euro Fourcross Series» – die Termine 2011
Lauf 1: 01.05. Houffalize, Belgien (Kat. 1)
Lauf 2: 21.05. Szczawno Zdroj, Polen (Kat. 1)
Lauf 3: 29.05. Afan, Grossbritannien (Kat. 3)
Lauf 4: 18.06. Leogang, Österreich (Kat. 2)
Lauf 5 / Finale: Pec pod Snezkou, Tschechien (Kat. 3)

Die Website der Rennserie: http://www.euro4xseries.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.