Eventvorschau: Rivella Rocket Air

Nicht vergessen! Diesen Freitag und Samstag findet in Thun der Rocket Air statt! Die letzten Vorbereitungen des OK laufen bereits auf Hochtouren, um am Freitag den weltbesten MTB-Slopestylern einen raketenhaften Start am Best Trick zu ermöglichen, bevors dann am Samstag um die Wurst geht und entschieden wird, wer sich den Siegerpokal des Rocket Airs mit nach Hause nehmen darf.

Angekündigt haben sich bereits die besten Slopestyler Europas, darunter der Sieger des Vienna Air Kings Sam Pilgrim. Auch am Start der viert und fünft Platzierte der letztjährigen FMB World Tour der Franzose Yannick Granieri und der Schwede Martin Söderström.

Freitag
Wer die zahlreichen Schweizer Locals am Contest anfeuern will, sollte die Vorqualifikation am Freitag um 17:30 nicht verpassen. Dort wird bereits ein erstes Mal die Spreu vom Weizen getrennt und angesichts der grossen ausländischen Konkurrenz werden es wohl nur die allerbesten überhaupt in die Qualifikation schaffen.

Später am Abend folgt dann noch der Best Trick Contest, man darf gespannt ob die Pro’s ihr über den Winter antrainiertes Trickrepertoire (z.B. Sam Pilgrim mit einem Windshield Wiper) am Rocket Air schon ein erstes Mal auspacken können.

Samstag 
Am Samstag finden rund um die Eishalle noch verschiedene Sideevents statt, so z.B. Trial, Flatland und Breakdance Shows. Für die Fahrer wird es das erste Mal um 17:00 in der Qualifikation so richtig ernst, den ins Finale schaffen es nur die besten 15!
Die Teva Freezestyle Night (Afterparty) findet anschliessend in der Curlinghalle statt.

Die wichtigsten Infos und das Programm

Bereits bestätigte Rider

Eine Antwort zu Eventvorschau: Rivella Rocket Air

  1. Mika sagt:

    Bin gerade eben zufaellig auf den Blog gekommen. Gefaellt mir bis jetzt sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.