Kore neu bei Trail Supply

Die Trail Supply AG mit Sitz und Showroom in Zwillikon baut ihr Sortiment weiter aus: Per sofort ist die Firma von Stefan Gruber verantwortlich für den Vertrieb der Teile von Kore in der Schweiz.

Einst war Kore ein grosser Name bei Anbau-Teilen wie Lenker, Vorbauten und Pedale. Dann wurde es zwischenzeitlich still um die Firma. Doch nun ist Kore unter neuem Management aufm Weg zurück zu alter Stärke. Das Produkt-Portfolio wurde gestrafft, einige interessante Neuheiten sind dazu gekommen. Und mit dem Transition-Werksteam um Jill Kintner, Bryn Atkinson und Lars Sternberg hat man auch passende Markenbotschafter, die zudem bei der Entwicklung neuer Teile involviert sind.

Am Messe-Stand an der Eurobike fielen Frontline Magazine neben einer Auswahl an farbigen Plattform-Pedalen, auch solchen aus Kunststoff für die Dirt-Fraktion, die schnörkellosen, aber vertrauenserweckenden Directmount-Vorbauten für Doppelbrücken-Gabeln auf. Eine ideale Ergänzung zu den Teleskop-Sattelstützen von Kind Shock sind zudem die I-Beam-Klemmköpfe, die in verschiedenen Eloxalfarben erhältlich sind.

Das Sortiment von Kore ist per sofort über die Trail Supply AG in der Schweiz erhältlich. Neben Kore kümmert sich die Firma auch um den Vertrieb von Acros, Kind Shock, Stan’s NoTubes sowie der Akkuleuchten von One The Lite.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>