Syntace Laufräder: Breit und leicht

An den BikeDays zeigte Syntace erstmals in der Schweiz die neuen Laufräder. Bei diesen fallen die Maulweiten der Alu-Felgen bewusst weit aus. So soll ein Abknicken voluminöser Reifen in Kurven verhindert werden. Die Gewichte sind beeindruckend, die Preise auch.

Ihre Weltpremiere erlebten die Laufräder von Syntace am Gardasee-Bike-Festival. Nur eine Woche später waren die Räder an den Bikedays in Solothurn zu sehen. Wie gewohnt geht Syntace auch bei den Rädern eigene Wege: Statt auf Felgen aus Carbon setzt Syntace auf solche aus Aluminium – und auf ausgesprochen breite, aber dennoch leichte Profile. Die Überlegung dahinter: Auf einer breiten Felge montiert, vergrössert sich die Kontaktfläche eines Reifens, was der Traktion zu Gute kommt.

Vor allem aber kann man auf breiten Felgen mit nochmals tieferem Luftdruck fahren, ohne dass der Reifen in schnell gefahrenen Kurven unter der Felge wegknickt. Die Naben lassen sich mittels Endkappen ohne Werkzeug an verschiedene Achsmasse anpassen. Und auch wenn der Freilaufmechanismus manche an den Star Ratchet-Mechanismus von DT Swiss erinnert: Syntace ist hier eigene Wege gegangen und hat eine Lösung gefunden, die sich nicht mit den Patenten von DT Swiss beisst.

 Als erste Version werden die für All Mountain und Enduro konzipierten W35-Laufräder fürs klassische 26-Zoll-Mass Anfang Juni lieferbar werden. Deren Felgen bauen aussen 35mm und innen 28.4mm breit und sind wie die Naben passend für 28 oder 32 Speichen erhältlich. Laut dem Schweizer Syntace-Vertrieb Element Sports soll das Vorderrad 530 Franken, das Hinterrad 790 Franken kosten. Als Gewicht für diesen Laufradsatz gibt Syntace 1595 Gramm an, was richtig leicht ist. Zumal die Räder für bis zu 120 Kilogramm Fahrergewicht frei gegeben sind.
Die weiteren Varianten W24, W30 und W40 und die Radgrössen 650b und 29 Zoll sollen laut Element Sports nach der Eurobike auf den Markt kommen. Für die W24-Räder mit 28 Sapim-Speichen vorne und hinten gibt Syntace ein Gewicht von 1280 Gramm an – ein exzellenter Wert, und das ohne Carbonfelgen.

Hier können die Datenblätter zu allen vier Laufradsätzen von Syntace als pdf-Files herunter geladen werden: http://www.syntace.de/index.cfm?pid=1&pk=1406.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.