Mondraker präsentiert Forward Geometry

Beim Enduro Camp von e*thirteen und The Hive (mehr dazu in einem separaten Artikel) in les Gets war Fabien Barel auf einem auffälligen Bike seines Sponsors Mondraker unterwegs. Oder genauer: Der Vorbau stach jedem Journalisten sofort ins Auge. Was hat es damit auf sich?

Nach einigen, schweren Verletzungen hat Fabien Barel sich aus dem Downhill-Worldcup zurück gezogen. Seither organisiert er zusammen mit seinem Helm-Sponsoren Urge interessante Enduro-Events und engagiert sich in der Entwicklung neuer Bike-Konzepte für Mondraker. Beim Enduro Camp von e*thirteen und The Hive waren zwei Prototypen und ein Vorserien-Bike von Mondrakers „Foxy“-Allmountainbike am Start.

An diesen Rädern fielen zwei Dinge sofort auf: Erstens war das Oberrohr deutlich länger als gewohnt. Und zweitens fehlte am Vorbau genau das an Länge, was der Rahmen mehr zu bieten hatte. Im Klartext: Der Vorbau wies praktisch keine Einbaulänge auf. Im Downhill-Sport kommen solche Zero-Stems schon vor, aber sonst ist das Neuland. Und genau dieses betritt nun Mondraker mit der „Forward Geometry“.

Diese kombiniert ein langes Oberrohr mit einem Lenkwinkel von 65 Grad und einem zwar hoch, aber nicht nach vorne bauenden Vorbau. Die Folge: Bei unveränderter Sitzposition wandert der Schwerpunkt des Fahrers von der Vorderachse aus weiter nach hinten. So kann man weiterhin genügend Druck aufs Vorderrad bringen, aber zugleich sinkt das Risiko eines Abgangs nach vorne über den Lenker.

Leider war die Anzahl der Journalisten beim Enduro Camp weit grösser als die Anzahl der verfügbaren Mondraker-Testbikes mit der „Forward Geometry“, was die Möglichkeit von Testfahrten stark beschränkte. Wer aber eine Runde auf einem der beiden Prototypen drehen konnte (sein eigenes Radel rückte Fabien Barel nicht heraus), berichtete von einem Fahrverhalten, das zugleich ein hohes Mass an Agilität und Sicherheit in steilem Gelände vermittelt.

Allein schon wegen der ungewohnten Optik wird das „Forward Geometry“-Konzept zweifellos noch viel zu reden geben. Man darf gespannt sein, inwiefern Mondraker diese Geometrie in das Sortiment für 2013 einfliessen lassen wird.

zp8497586rq

Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.