Specialized-SRAM Enduroseries Willingen // GER

15.-16.06.2013

Willingen hatte bei uns schon von vornherein einen schweren Stand, Caro ist dort im letzten Jahr beim Wheels of Speed Downhillrennen so schwer gestürzt das sie sich das Schlüsselbein und Schulterblatt brach. Somit war der Ort mit ziemlich vielen negativen Vibes befleckt….

image

Da dieses Jahr dort ein Lauf der Specialized-SRAM Enduroseries ausgetrgen wurde, war für uns klar, das wir die 700km ins Sauerland auf uns nehmen mussten um das Rennen dort zu fahren. Am gleichen Wochenende fand bei uns Zuhause auch der Trailfox statt, schade konnten wir an unserem Heimrennen nicht teilnehmen. 

image

Im Training am Samstag fuhren wir die rund 43km lange und 1150hm umfassende Strecke zum ersten Mal. In den Stages ging es teilweise 2-3km weitere Kilometer den Berg hoch und teils auf Forststrassen den Berg runter, nicht unbedingt das was man sich in einem Endurorennen wünscht… Auf den letzten beiden Etappen gab es nichts zu meckern, die waren wirklich sehr spassig zu fahren. 

Für einmal machte uns nicht der technische Schwierigkeitsgrad der Strecke nervös sondern viel eher wussten wir nicht so recht ob wir auch in so viel Uphillanteil auf den Stages ein gutes Rennen fahren konnten. Am Sonntag konnten wir zum Glück genau das Beweisen, Anita konnte sich über den 3. Platz und Podium freuen und Caro folgte direkt auf Rang 4. Somit genau un umgekehrter Reihenfolge zum letzen Rennen in Samerberg.

image

Dieses Wochenende starten wir am Superenduro in Madesimo, wir hoffen da endlich unser ersehntes Doppelpodium erreichen zu können. Danach gehts direkt weiter auf einen dreiwöchigen Frankreich Trip mit zwei Enduro Worldseries und dem Megavalanche.

zp8497586rq

Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.