Kyle Strait gewinnt Red Bull Rampage 2013

titel

Kyle Strait gewinnt das wohl grösste, verrückteste Mountain Bike Spektakel der Welt. Ramon Hunziker landet auf dem 11. Platz. Hier die ganzen Resultate!Wegen zu viel Wind im zweiten Run, wurde beim diesjährigen Red Bull Rampage nur der erste Run gezählt. Schade für gewisse Athleten, die ihren zweiten Lauf erfolgreich runter brachten. Andreu Lacondeguy, der sich im zweiten Run schon auf dem Podest sah, wurde wegen dem Wind schon zum dritten Mal auf den vierten Platz gesetzt.

Trotz dem Problem mit dem Wind kann man den Contest wohl als eines der spektakulärsten und spannendsten Sportereignisses überhaupt bezeichnen. Was die Fahrer auf diesem Terrain bieten ist unglaublich, die Ereignisse haben sich überschlagen. Nachdem Kyle Strait einen perfekten Suicide Nohander über den grössten Drop beim Oakley Sender machte, folgte ihm Cam Zink mit einem Backflip über den selben Sprung und Kelly McGarry mit einem Backflip über das Canyon Gap. Kurt Sorge, der letztjährige Gewinner drückte die Progression des Sports ziemlich treffend aus: „Alles was ich im letzten Jahr gemacht hatte gilt nun fast als normal“. Klar dass sich Cam Zink mit dem „grössten Backflip auf zwei Rädern“ den Best Trick gewonnen hat. Kelly McGarry kann sich als Sieger des People's Choice Award auf weitere 5000 Dollar freuen.

Ramon Hunziker zeigte einmal mehr, dass er mit den weltweit besten Big Mountain Rider mithalten kann. Bei kaum einem hat das Canyon Gap so sicher und einfach ausgesehen. Belohnt wurde er dafür mit dem 11. Platz, den er sich im 1.Run verdient hat.

Ramon Hunziker 1. Run:  

Resultate Red Bull Rampage 2013

1. Kyle Strait
2. Kelly McGarry
3. Cameron Zink
4. Andreu Lacondeguy
5. Tyler McCaul
6. Pierre Edouard Ferry
7. Cameron McCaul
8. Brendan Fairclough
9. Garett Buehler
10. Thomas Genon
11. Ramon Hunziker
12. Mike Montgomery
13. Logan Binggeli
14. Wil White
15. Geoff Gulevich
16. Nico Vink
17. Graham Agassiz
18. Kyle Norbraten
19. Brendan Howey
20. Mike Hopkins
20. Brandon Semenuk
20. James Doerfling
20. Antoine Bizet
20. Paul Basagoitia
20. Mitch Chubey

Best Trick: Cam Zink

People's Choice: Kelly McGarry

Für alle dies verpasst haben, hier die der ganze Livestream als Wiederholung: Red Bull TV

zp8497586rq

Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.