Bikedays 2014 – Action im Schanzengraben

BD13_Dirtjump_MS_9405

Die Bike Days 2014: Das nationale Velo-Festival der Schweiz findet am kommenden Wochenende in Solothurn statt. Die drei Tage stehen ganz im Namen der Begeisterung für das Velo und hochkarätiger Duelle. Nino Schurter (CH) vs. Julien Absalon (FRA), Esther Süess (CH) vs. EvaLechner (ITA), BMX-Flatland vs. Breakdance und viele weitere Wettkämpfe und Shows sorgen für viel Spannung. Spektakel bietet der Dirt Contest im Schanzengraben.

Prominent im Schanzengraben steht jedes Jahr unübersehbar die grosse Dirtline für den MTB-Dirtjump. Viel Dreck wird herangeschafft und verschiedene Elemente aufgebaut, damit die Sprünge und Tricks der Fahrer möglichst attraktiv demonstriert werden können. «Der erste Sprung ist grösser und höher als letztes Jahr und es gibt zusätzlich einen zweiten Sprung mit einer leichten Richtungsänderung, drum nennt man ihn Hip Jump», so Ramon Hunziker von der Flying Metal Crew.

unnamed (1)

Erstmals auf dieser Dirtline wird auch der MTB-Dirtjump Team Battle durchgeführt. Die Fahrer des MTB-Dirtjump gehen für ihr Heimatland an den Start und es wird sich zeigen, welche Nation die beste ist.

Was wann läuft findet ihr hier: Bikedays Programm

Ohne Titel Kopie

Ohne Titel 2 Kopie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.