Greenhouse Race grösser denn je

Das Event-Setup des Greenhouseraces am Wochenende steht. Der Pumptrack in Kiener’s Gewächshaus soll alles bisherige toppen und im perfekten Zustand für die Weltelite des MTB sein.

Vom Festzelt aus um ein Haus herum im Plastiktunnel rein in ein Gewächshaus, raus ins Zelt und in ein zweites Gewächshaus. Ganze 150m Pumptrack warten auf die weltbesten Pumper. Über 30 Freiwillige halfen Adrian Kiener beim Aufbau des Events. Am Freitag um 14’00 werden die Tore zur ehemaligen Gärtnerei Kiener geöffnet.

2

Foto: Felix Werder

 

Der Kurs wird für die Zuschauer ein einziges Spektakel. Mit einem neuen, grösseren Festzelt haben diese mehr Platz und können neben der Live Action die Übertragung auf den Screens mitverfolgen. Am Samstag ab 16’30 kann sowohl das Frauen, als auch das Männer Finale auf Sportal HD angeschaut werden.

4

Foto: Felix Werder

 

Erwartet werden sowohl 4Cross Profis, als auch Freestyler, Downhiller und Cross Country Racer.

Eingeladene Fahrer:

Remy Absalon FRA
Pavel Alekhin RUS
Brandon Fairclough GB
Roger Rinderknecht CH
Michal Prokop CZE
Joost Wichman NED
Rob-J Heran GER
Guido Tschugg GER
David Graf CH
René Wildhaber CH
Neko Mulally USA
Emilie Siegenthaler CH
Caro Gehrig CH
Angie Hohenwarter AUT
Kathia Kuypers DE
Anita Gehrig CH
Katy Winton GBR
3

Foto: Felix Werder

Alle weiteren Infos zum Event gibts auf der Greenhouse Race Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.