Topcracks bloggen auf Traildevils vom Cape Epic

Unbenannt

(Bild: (c) Cape-Epic) Am Sonntag startet mit dem Cape Epic der absoluter Klassiker unter den Etappenrennen. Rund 800 Kilometer und 15.000 Höhenmeter legen die 1200 Teilnehmenden in acht Tagen in den schönsten Regionen des Western Cape in Südafrika zurück.

Diverse Schweizer Pro-Rider stellen sich der knallharten Prüfung. Sie bloggen exklusiv auf traildevils.ch. Ab Montag sind die Blogs auf der neuen Traildevils Seite einsehbar. Mit dabei sind:

Urs Huber (Profilhat zusammen mit seinem deutschen Teamkollege Karl Platt sehr gute Aussichten auf eine Spitzenplatzierung. Beide sind sehr routiniert und haben bereits einen 2. Gesamtrang am Cape Epic zu Buche stehen.

Kathin Stirnemann (Profil), die aktuelle Sprint-Weltmeisterin wagt sich mit Mountainbikelegende Gunn-Rita Dahle (NOR) an die brutale Ausdauerprüfung und hat gute Chancen ganz vorne mitzufahren.

Esther Süss (Profil) fährt mit Alice Pirard (B) ebenfalls wohl vorne mit. Süss hat das Cape Epic schon zwei Mal gewonnen. Pirard ist allerdings ein Rookie.

Fabian Giger und Martin Gujan (Profilbilden zusammen das Team Novus OMX Pro Team. Die beiden Weltklasse XC-Piloten könnten die Marathon- und Etappencracks arg aufmischen.

Konny Looser (Profil) und Lucien Besancon (Profil) repräsentieren das Team Meerendal-Wheeler. Konny lebt mehrheitlich in Südafrika und ist die Epic schon mehrmals gefahren. Lucien ist das erste Mal beim Epic dabei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>