Specialized-SRAM Enduro Series, Riva del Garda – Starke Leistungen der Schweizer

image003

Lauf #2 Specialized-SRAM Enduro Series 

Der zweite Lauf der Specialized-SRAM Enduro Series ist Geschichte – und auch dieser war von Wetterkapriolen gezeichnet: Bei Italien-untypischem Wetter ging der Tagessieg in Riva an Nicolas Lau und Anneke Beerten. Ludovic May und René Wildhaber klassieren sich auf den Plätzen zwei und drei. Für die Überraschung sorgte Remo Heutschi mit dem Sieg in der Masters Klasse, mit seiner Zeit hätte er sich sogar noch bei den Pro Men in den Top Ten behaupten können. 

Awards Ceremony Pro Men - SSES Riva 2014

weiterlesen

Fabien Barel und Anneke Beerten sind die Sieger von Riva, zweimal Wildhaber in den Top Ten

Erstmals gastierte die Specialized-SRAM Enduro Series beim Bike Festival in Riva del Garda und wie zu erwarten war fand sich ein absolut hochkarätiges Fahrerfeld für diesen zweiten Stopp nach dem letztwöchigen Auftakt ein. Die Schweizer Fahrer können sich im Top Fahrerfeld behaupten.

weiterlesen

Bike Festival Riva del Garda//ITA

28.4.-01.05.2012

Auf den ersten grossen Event der Saison haben wir uns sehr gefreut, von Riva hatten wir schon viel gehört, leider aber waren wir noch nie zuvor da. Am Freitag gings los mit dem Specializedstand Aufbau. Specialized hatte 50 Testräder dabei die von den Festivalbesuchern getestet werden konnten. Im Anschluss an die Aufbaustrapazen gings noch auf eine Feierabendrunde mit Wahnsinnsaussicht. 

Am Samstag Morgen gings zuerst mal auf eine Testrunde für den „Enduroride with the Twins“ den wir jeweils Samstag und Sonntag zweimal für Specialized & Zimtstern gemacht haben. Die Tour führte ca 45min hinauf auf den nahegelegenen Monte Brione und einen total coolen Singletrail hinunter zurück nach Riva. 

Am Nachmittag gings für Caro los mit dem Training & Quali zum Scott Nightsprint. Die Strecke war sehr flach und gute BMX Skills wären sicher hilfreich gewesen. Mit dem 7. Qualiplatz bei einem echt Starken Fahrerfeld war sie eigentlich ganz zufrieden. 

Vor den 4X Finals fand zuerst noch der King of Dirt statt, welchen unser Zimtstern Teamkollege Andi Wittmann für sich entscheiden konnte! Congrats! Ab 20.30 gings dann los mit den Finals, rund um die Strecke versammelte sich eine riesen Crowd mit einer super Stimmung.

Caro konnte sich für das kleine Finale qualifizieren, von da an war aber nicht mehr viel zu reissen. Schlussendlich ein 8. Platz. Gewonen hat das Rennen Anneke Beerten vor Kathy Curd, Steffi Marth & Laura Brethauer. 

Am Sonntagmorgen trainierten wir auf dem Specialized Enduroride wo am Montag das Rennen stattfand. Zum Glück hatten wir einen Shuttle Piloten der uns immer wieder von Torbole hochfuhr, somit konnten wir doch einige Trainingsruns machen. Die Strecke hatte es gut in sich, los gings auf ein paar Treppenstufen, in einen total verblockten, felsigen Teil welcher sehr technisch war, zum Schluss auf einen Highspeed Kiesweg mit einem Jump. Nach der dritten Abfahrt hatten wir unsere Lines und es fing an Spass zu machen. 

Der grosse Regen kam dann natürlich pünktlich zum Start des Endurorides am Montag, was die sowieso schon schwierige Strecke grad nochmals erschwerte. Caro hatte sich am Morgen beim Training vor dem Rennen die Bänder angerissen und konnte nicht starten.

Anita fuhr die dritt schnellste Zeit bei den Ladies, musste aber einmal den Fuss abstellen, was bei dem Rennen 5 Strafpunkte gegeben hatte, somit hiess das leider trotzdem kein Podium. Warum auf dem Schlussranking plötzlich 25 Strafpunkte auf dem Konto standen, weiss leider auch niemand, somit ein enttäuschender 9. Rang. Rennen wo nur die Zeit zählt sind uns irgendwie doch sympathischer… Gewonnen hatte Elke Rabeder inzwischen das dritte mal in Folge. Bei den Herren konnte unser Landsmann Gusti Wildhaber zum ersten mal in seinem Leben Freeride Legende René Wildhaber besiegen und gewann das Rennen. Auf diesen Jungen Herren sollte man beim Megavalanche definitiv ein Auge werfen! 

Danke an Specialized für die tolle Zeit am Lago, war super mit euch!! 😉

Next Stop: Dirtmasters Winterberg, Specialized Enduroseries & Eurofourcross Series!!