iXS Gravity Events: Termine für 2011 stehen

Noch dauert es ein paar Monate, bis die Bike-Saison wieder auf vollen Touren läuft. Schon bekannt sind aber die Termine der iXS Gravity Events.

Die iXS Sports Division engagiert sich schon seit einigen Jahren stark im Gravity-Segment – mit den Rennen der verschiedenen «iXS Downhill Cup»-Rennserien und Events wie dem «iXS Dirtmasters» im Bikepark Winterberg. Für die kommenden Jahre wird dieses Engagement noch einmal ausgebaut, denn die iXS Sports Division hat mit dem europäischen Radsportverband UEC einen Vertrag abgeschlossen, wonach man die Organisation der Gravity-Europameisterschaften in den kommenden drei Jahren übernimmt.

Den Anfang macht Ende August 2011 Zermatt: Im Oberwallis wird den besten Gravity-Fahrern Europas eine Woche vor den Weltmeisterschaften von Champéry Gelegenheit für eine Generalprobe geboten. Die Strecke in Zermatt hat sich bei den Schweizermeisterschaften 2010 schon als meisterschaftswürdig, da äusserst selektiv erwiesen. Das erklärte Ziel der iXS Sports Division lautet denn auch, das sportliche Prestige der Europameisterschaften aufzuwerten. Zu diesem Zweck werden qualitativ hochwertige Starterfelder auf selektiven Strecken angestrebt. Und eine eingespielte, professionelle Organisation darf auch nicht fehlen.

Aber schön der Reihe nach: Die verschiedenen Rennserien dürfen auch 2011 nicht fehlen: Neben dem «iXS Rookies Cup» gibt’s mit dem «iXS German Downhill Cup» und dem «iXS Swiss Downhill Cup» zwei nationale Rennserien. Zudem wird es auch 2011 wieder einen «iXS European Downhill Cup» geben, der aufstrebenden Fahrern die Gelegenheit bietet, sich auch ohne die bei Worldcup-Starts anfallenden, hohen Reisekosten mit der internationalen Konkurrenz zu messen.

«iXS Swiss Downhill Cup» 2011:
Lauf 1, 2./3. Juli 2011: Chur/GR
Lauf 2, 16./17. Juli 2011: Wierihorn/BE
Lauf 3, 20./21. August 2011: Anzère/VS
Lauf 4, 10./11. September 2011: Disentis/GR
Lauf 5, 1./2. Oktober 2011: Bellwald/VS

Letztes Jahr drohte der «iXS Swiss Downhill Cup» in Folge zweier Rennabsagen auf nur noch zwei Rennen zu schrumpfen – durch das kurzfristige Einspringen von Zermatt konnte immerhin noch ein dritter Lauf gefahren und gewertet werden. Für 2011 sind nun wieder fünf Rennen geplant. Mit Bellwald und dem Wierihorn sind zwei Strecken vertreten, die schon fast zum Inventar der Rennserie gehören. Chur lädt die Downhiller zu einem Rennen, das diesmal von der Berg- zur Mittelstation der Brambrüesch-Bahn führen wird – und nicht ganz bis ins Tal wie an den Schweizermeisterschaften von 2009. Und mit Anzère und Disentis stossen zwei neue Veranstaltungsorte dazu. Am Monte Tamaro, wo die Rennen 2010 dem Wetter zum Opfer fielen, ist 2011 das erste Rennen des «iXS European Downhill Cup» geplant.

Die Termine der weiteren Renn-Serien und Events:

iXS European Championships:
27./28. August 2011, Zermatt/VS: http://www.ixseurochamps.com//cups/ixs-em/

iXS Dirt Masters Festival:
2. – 5. Juni 2011, Winterberg/GER, http://www.dirtmasters-festival.de/


«iXS European Downhill Cup» 2011
Lauf 1, 30. April/1. Mai 2011: Monte Tamaro/TI
Lauf 2, 21./22. Mai 2011: Todtnau/GER
Lauf 3, 30./31. Juli 2011: Špičák/CZE
Lauf 4, 13./14. August: Pila/ITA
Lauf 5, 17./18. September 2011: Châtel/FRA

«iXS German Downhill Cup» 2011
Lauf 1, 4./5. Juni 2011: Winterberg
Lauf 2, 9./10. Juli 2011: Ilmenau
Lauf 3, 23./24. Juli 2011: Bad Wildbad
Lauf 4, 24./25. September 2011: Thale

«iXS Rookies Cup» 2011
Lauf 1, 2. Juni 2011: Winterberg
Lauf 2, 6./7. August 2011: Steinach
Lauf 3, 8./9. Oktober 2011: Ochsenkopf

Es können keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden.